9.5.14 Ausstellung Paradies : Landschaft

Paradies : Landschaft

Erhard Bail – Josef Bramer – Karl Korab – Peter Ledolt

Marktgemeinde Pöggstall, Außenstelle NÖ DOK für Moderne Kunst und die Abteilung Kultur und Wissenschaft des Amtes der NÖ Landesregierung erlauben sich, zur Eröffnung der Ausstellung in der neu geschaffenen KUNSTEBENE im Schloss Pöggstall herzlich einzuladen.

Freitag, 9. Mai 2014, 19.00 Uhr

Kunstebene – Schloss Pöggstall, Hauptplatz 1, 3650 Pöggstall

Begrüßung: Margit Straßhofer, Vizebürgermeisterin Marktgemeinde Pöggstall
Dr. Leopold Kogler, Präsident Landesverband der NÖ Kunstvereine

Einführung: Mag. Carl Aigner, Direktor des Landesmuseums St. Pölten

Eröffnung: Johann Gillinger, Bürgermeister Marktgemeinde Pöggstall

Die Ausstellung ist vom 09.05. bis 06.07.2014 geöffnet.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 09.00 bis 17.00 Uhr

Das Ausstellungsprojekt „Paradies : Landschaft“

Erhard Bail/ Josef Bramer/ Karl Korab/ Peter Ledolter zeigen vielfältige Landschaftsbilder die in den letzten Jahren entstanden sind.

Gibt es eine unmittelbare Erfahrung von Landschaft, oder ist ihre Wahrnehmung von vornherein überformt von kulturellen Konventionen und vorgefertigten Erwartungen? Die Maler versuchen, in einer ästhetischen Recherche zwischen

Philosophie und Kunst, eine Antwort auf diese Fragen zu finden. In ihren Montagen und Verfremdungen wird die Tradition des Landschaftsbildes im buchstäblichen Sinne dekodiert und neu zusammengesetzt. Dabei wird die darstellende Technik selbst zum

Bildelement. Erst das Zusammenspiel der verschiedenen Kunstwerke eröffnet neue Perspektiven auf die Unendlichkeit der Landschaft.

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.