Audetat Kurt

Biographie

Kurt Audétat wurde am 27. Juni 1932 in Zürich geboren.

Hauptberuflich zunächst im Maschinenbau beschäftigt, wechselte er 1954 in das Amt der Kirche. Auch in seiner Wahlheimat Klosterneuburg war er über lange Jahre als amtierender Pfarrer der evangelischen Kirche tätig. Neben seiner geistlichen Berufung gehörte Audétats Liebe den schönen Künsten.

Von 1972 bis 1975 studierte er in Abendkursen Malerei und Grafik. Seither präsentierte das langjährige Mitglied des Klosterneuburger Künstlerbundes seine Werke in zahlreichen Personalen.

1990 wurde Audétat für sein Engagement mit dem Kulturpreis der Stadt Klosterneuburg geehrt. Anlässlich seines 75. Geburtstags zeigt der Künstler – dem nur wenige Themen oder Techniken fremd sind – in den Räumlichkeiten des Stadtmuseums einen Rückblick auf sein 33-jähriges künstlerisches Schaffen.

Kontakt

Kurt Audetat

Ein Kommentar zu Audetat Kurt

  1. Horst Heinz Vostrovsky says:

    Lieber Kurt Audedat !
    Zum kommenden Geburtstag am 27. Juni die besten Glückwünsche. Vielen Dank
    für die gewesenen segenbringenden GD in Wien-Süd und im ersten Bezirk HB.
    Sollte es Deine zeit erlauben, möchte ich Euch einladen zu einem Konzert mit
    Siegfried FIETZ „Nehmt einander an“ am Freitag, den 11. September 2015, 18 h
    Pfarrkirche St. Severin in Tulln Anton Brucknerstr. 10 LG Horst Vostrovsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.